Vaskulär Läsionen

In letzter Zeit sind Laser-Behandlungen zu einem Routineverfahren geworden, wenn es sich um die Entfernung von verschiedenen Hautveränderungen, vaskulären Läsionen, Hämangiomen, Teleangiektasien, dilatierten Kapillaren an den Beinen, Gesicht und Körper und Angiomen handelt.

Die perfekte Lösung für vaskuläre Läsionen

Langpuls Nd: YAG-Laser bietet die perfekte Lösung, wenn es sich um die Behandlung von Gefäßläsionen handelt. Photon Laserpulse dringen 5-6 mm tief in die Haut ein, dadurch werden hoch wirksame Behandlungen ermöglicht. Studien zeigen, dass über 75% der Patienten mit tiefen Hämangiomen, welche mit Nd: YAG-Laser behandelt wurden, nach der Behandlung ein signifikantes Zurückziehen von Läsionen, feststellen konnten.

Sicher, effektiv und minimal-invasiv

Die durch den Laser erzeugte Energie wird mithilfe des Blutes in den Venen absorbiert, welche, wenn sie in Wärme umgewandelt werden, die Venenwände zerstören und damit die Kapillarerweiterung reduzieren. Im Vergleich zu anderen Technologien, die vor allem die Läsion oberflächlich zerstören, dringt Nd: YAG tief ein und zerstört die Läsion der Wurzel und ermöglicht damit für den Patienten nicht nur vorübergehend, sondern eine dauerhafte Lösung.

Dieses Verfahren ist auch für gesunde Venen völlig sicher, die den normalen Blutfluss zum der behandelten Hautteil sicherstellen. Das Immunsystem des Patienten befreit den Körper vom abgestorbenen Gewebe über die blauen Flecken auf seine spezifische Weise. Nachdem die blauen Flecken vergangen sind, sind die erfolgreichen Behandlungsergebnisse ersichtlich.