Dr Nikola Maraš

Ausbildung:

Er beendete die Grund- und Oberschule in Kragujevac.
Er absolvierte die Medizinische Fakultät der Universität Belgrad.
Über die Allgemeine Chirurgie im Medizinischen Zentrum in Kragujevac (1977-1981)
Klinik für Plastische Chirurgie, MMA mit Prof. V. Arneri, Proff. B. Pantelić, Herr B. Griva (1981-1983)
Abteilung für Plastische Chirurgie, Fachorthopädisches Krankenhaus “Banjica” mit Prof. Uzelac, Prof. B. Radulovic, Herr D. Mišić (1983-1984)
Klinik für Plastische Chirurgie, Klinikum Ljubljana mit Prof.F. Zdravić, Herr M. Jahr

Training:

– M. Thema: Insel Medialer Gastrocnemius Myokutaner Lappen bei Rekonstruktion von Weichteildefekten des Unterschenkels (Mentor Prof. V. Arneri und Prof. B. Pantelić), 1983.
– Selfaging Union of Interests for Science Stipendium (drei Monate), 1984.
– Canniesburne Hospital, Glasgow, Schottland (an Herrn J. McGregor, Herrn D. Soutar, Herrn M. Webster)
– St. Andrew`s Hospital, Billericay, London, England (an Herrn B. C. Sommerlad, Herrn M. E. J. Hackett)
– Die British Council Gemeinschaft, St. Andrew`s Hospital, Billicaray, London, 1984.
– Regierungsstipendium (drei Monate), 1989.
– Frenchay Hospital, Bristol, England (an Herrn R. W. Pigott)
– Mount Vernon Krankenhaus, London